Der Verchromung Prozess

Nickel

Nickel hat eine Anzahl Anwendungen: eine von ihnen dekorative und Substrat für Chrom. Gakvanotechnisch Nickel wird auf zwei Arten gebraucht, elektrolytische und stromlose (chemische Nickel). Elektrolytisches Nickel ist in dem dekorativen Markt, aber auch unter hartem Chrom mit einer korrosionsbeständigen Bedautung eingesetzt.

Die elektrolytischen Nickel-Verfahren sind auf einem alten Rezepte basiert im Wesentlichen, die sogenannten Watt Nickel. Die Hauptkomponenten sind hier Nickelsulfat, Nickelchlorid und Borsäure. Um den Glanz zu erhalten, ist, organische Zusätze hinzugefügt hier.

Kupfer

Kupfer wurde als einer der ersten Metall niedergeschlagen. Heute kann man die wichtigste Anwendung in der Leiterplattenfertigung und Tiefdruckindustrie. Kupferbad in beiden Säuren (Schwefelsäure) als das Cyanid verwendet werden. Säurebäder haben durch organische Zusätze von verschiedenen Arten ausgezeichnete Fülleigenschaften (die Fähigkeit, Kratzer ausfüllen) Diese Eigenschaft wird in der dekorativen Markt. Neben Kupfer Säure in der Leiterplattenindustrie verwendet wird, Offset-Druckindustrie und in der Wiederherstellung von antiken Autoteilen.

Die Säure Kupferbad G & R Chroming und -Wiederherstellung für alle Stahlteile verwendet. Das Cyanid Kupferbad wird von uns in Aluminium und Zamak verwendet.

Chrom

Chrom ist das berühmteste Metall niedergeschlagen. Es wird auf dem heimischen Markt, Automobil, Fahrräder, Motorräder, Tiefdruck, und so weiter. Es ist weit verbreitet, um zu geben, ein besseres Aussehen aus Metall oder Kunststoff verwendet. Chrom hat eine intrinsisch hohen Glanzeigenschaften, der Glanz von der darunterliegenden Nickel kommt. Chrom poliert werden kann. Wenn die Chromschicht dick auf der blanken Nickelschicht ergibt eine Maus grau sein angewandt. Um einen guten Blick zu erhalten, ist eine Chromschicht von etwa 3-5 & mgr; m ausreichend. Chrombädern gehören zu den einfachsten Bäder in ihrer Zusammensetzung, bestehen sie im Wesentlichen aus Chromsäure, aber auch sein, Zusätze von Schwefelsäure (Katalysator im Prozess). Das Chrombad ruft das Chrom aus der Chromsäure vorhanden, an die Anoden aus Blei, diese lediglich die erforderlichen Elektronen liefern.

Zurück zur Übersicht

Voor meer informatie

klicken Sie hier
Website powered by Ondernemerswebsites.nl.